Elterninformation 8

Liebe Eltern,

ab Mitt­woch, 18.03.2020 tritt der “Allge­mein­ver­fü­gung Vollzug des Infek­ti­ons­schutz­ge­setzes Maßnahmen anläss­lich der Corona-Pandemie” in Kraft.

Das bedeutet die Schlie­ßung aller Schulen in öffent­li­cher und freier Träger­schaft.

Somit erfolgt ab diesem Zeit­punk nur noch die Notbe­treuung für system­re­le­vante Berufs­gruppen. Dazu beachten Sie bitte folgendes Verfahren:

° Ein Perso­nen­sor­ge­berch­tigter muss in den unter Anlage 1 aufge­führten Berufen tätig sein. (neu ab 23.03.2020)

° Es muss das in Anlage 2 aufge­führte Formular vom Arbeit­ge­bern bestä­tigt sein.

° Vor Beginn der Notbe­treuung wird am Einlass das Formular kontrol­liert und für den Hort kopiert, damit eine anschlie­ßende Hort­be­treuung möglich ist.

° Für die Kinder in der Notbe­treuung erfolgt weiterhin die Mittag­essen­ver­sor­gung, wenn die Eltern bestellt haben.

° Bei even­tuell eintre­tender Quaran­täne entfällt die Notbe­treuung komplett.

° Infor­ma­tionen entnehmen sie weiterhin der Home­page oder erhalten Sie über die Eltern­spre­cher

Für Anfragen stehen ich Ihnen heute bis 16.30 Uhr in der Schule zur Verfü­gung. Ab Morgen ist die Schul­lei­tung täglich von 8.00 — 14.00 Uhr zu errei­chen.

Wir wünschen Ihnen in dieser kriti­schen Zeit viel Kraft, Durch­hal­te­ver­mögen und Gesund­heit. Vielen Dank für die äußerst koope­ra­tive Zusam­men­ar­beit mit allen Eletrn­spre­chern und unsere Eltern­rats­vor­sit­zenden.

H. Schöbel

Anlage 1 und 2  finden Sie auf der Seite — medienservice.sachsen.de  oder Sie können diese Formu­lare in der Schule bis 16.30 Uhr abholen